Nach Rassismus-Vorwürfen: Bryan Adams entschuldigt sich

Bryan Adams veröffentlicht in den sozialen Netzwerken ein Video, in dem er chinesische Wet-market-Händler für das Coronavirus verantwortlich macht. Daraufhin muss er viel Kritik einstecken, man wirft ihm Rassismus vor. Nun entschuldigt sich der Musiker für seine Aussagen.